Investor Relation

Ihr Geld kann mehr

Investieren sie in Nachhaltigkeit und helfen sie Natur und Menschen.

INFORMATION ZUR 2. GLÄUBIGERVERSAMMLUNG

am:
27. September 2021

Ort:
in den Räumen der Notarkanzlei Funke Mühe Partnerschaft Rechtsanwälte und Notare, Taunusanlage 17, 60325 Frankfurt am Main

Einlass:
11.00 Uhr

Beginn:
12.00 Uhr

Die Veranstaltung wird längstens bis 24.00 Uhr dauern.

Downloads:

Deutsch:

Einladung Anmeldung Hygienekonzept Selbstauskunft Covid-19 Muster Vollmachtsformular Vollmacht Dritte Muster Vollmachtsformular Stimmrechtsvertreter Nachweis und Sperrvermerk Anleihebedingungen

GESCHÄFTSBESCHREIBUNG

Die Hylea-Gruppe gehört weltweit zu den bedeutendsten Produzenten von Paranüssen; die Geschäftstätigkeit besteht aktuell aus der Produktion und der Vermarktung von Paranüssen, Wildkakao und anderen Spezialitäten des südamerikanischen Regenwaldes.

Vom Standort Großherzogtum Luxemburg, findet die strategische Steuerung aller Geschäftsfelder der zur HYLEA GROUP S.A. gehörigen Gesellschaften statt. Die HYLEA GROUP S.A. ist eine Management-Holding und führt sämtliche gruppenangehörige Gesellschaften.

Als weltweit operierendes Produktions- und Handelsunternehmen verfügt Hylea über eigene Produktionseinrichtungen zur Verarbeitung von Paranüssen in Bolivien sowie wirtschaftlichen Einfluss auf über 800.000 Hektar Regenwald.

Hylea Group - Unternehmensanleihe

  • EmittentHylea Group S.A.
  • ISINDE000A19S801
  • WKNA19S80
  • Anleihe-TypUnternehmensanleihen Euroland
  • Coupon7,25% p.a.
  • Zinszahlunghalbjährlich
    (Zinstermine: 01. Juni; 01. Dezember)
  • EmittentengruppeProfessionelle und semiprofessionelle Anleger
  • Nennbetrag1.000
  • Emissionsvolumen35.000.000
  • Mindestzeichnung100.000
  • EmissionswährungEUR
  • Zeichnungsfrist31.12.2019
  • Fälligkeit01.12.2022
  • HandelsplätzeFrankfurt / Berlin / Stuttgart / Hamburg / Tradegate (RT)

Transaktionsübersicht

  • EmittentHylea Group S.A.
  • NennbetragEUR 1.000
  • Ausgabepreis100 % des Nominalbetrages
  • MindestzeichnungEUR 100.000 (100 Teilschuldverschreibungen)
  • AusgabeEUR 35 Mio.
  • Laufzeit5 Jahre
  • Coupon7,25 % p.a.
  • Zinszahlunghalbjährlich (Zinstermine: 01. Juni; 01. Dezember)
  • Rangkein Nachrang
  • Verwendung von ErträgenInvestitionen in die Produktion und den Verkauf von Paranüssen und Wildkakao und anderen Spezialitäten aus Ländern Südamerikas
  • Finanzielle VerpflichtungenEigenkapitalquote von 31,8%
  • VerkaufsbeschränkungenPrivatplatzierung in Luxemburg, Deutschland, Österreich, Schweiz (nicht USA, Kanada, Japan u.a.)
  • ZahlstelleBankM - Repräsentanz der FinTech Group Bank AG, Frankfurt am Main
  • Geltendes Rechtdeutsches Recht
  • Form und VerwahrungGlobalurkunde ohne Zinsscheine; Clearstream Banking AG, Eschborn
  • UmsatzsteuernummerLU30328158
Weitere Informationen hier Anfragen

Zum Kontaktformular

Externe Gutachten zur Unternehmensanleihe

Hylea wird für ihre wertvollen Beiträge zu den weltweiten UN-Nachhaltigkeitszielen durch die führende Nachhaltigkeits-Ratingagentur imug mit dem Prädikat „sehr gut“ ausgezeichnet. Die Anleihe eignet sich hinsichtlich ihres Beitrags zur Umsetzung der UN Ziele für nachhaltige Entwicklung. Axel Wilhelm, der Leiter des imug rating, im Wortlaut:

„Die Hylea Group hat uns vor allem durch ihre zahlreichen, gut durchdachten Aktivitäten in Bolivien beeindruckt. Neben dem Schutz des Regenwaldes tragen insbesondere die Maßnahmen zur Beschäftigung und Ausbildung der Menschen vor Ort zur positiven Nachhaltigkeitswirkung der Anleihe bei.“

Mit dem Kauf der Anleihe“ können Anleger nicht nur ein nachhaltiges Investment unterstützen, sondern darüber hinaus von dem attraktiven Zinskupon profitieren.

IMUG Gutachten

In ihrem Mittelstandsanleihen-Barometer zu der 7,25% Anleihe der Hylea Group S.A. (A19S80), kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe als "durchschnittlich attraktiv " (3,5 von 5 möglichen Sternen) einzustufen. Die Beurteilung der Analysten im Wortlaut:

„Das Geschäftsmodell wird bereits in der vierten Generation erfolgreich umgesetzt und Ende März von der weltweit führenden Nachhaltigkeitsratingagentur mit ’sehr gut‘ beurteilt.“

Die vollständige Übernahme der Wertschöpfungskette ist mit einer Margenausweitung und der Verbesserung der Profitabilität verbunden. Die Zinszahlungen werden durch den operativen Cashflow gedeckt. Die Kennziffern zu Verschuldung, Zinsdeckung und Eigenkapital werden plangemäß die empfohlenen Anforderungen der Börse Frankfurt übererfüllen.

Weitere Informationen

Mittelverwendung und Ziel

Mittelfristig strebt Hylea an, die Marktführerschaft in der Paranussbranche zu übernehmen.

Der Emissionserlös wird für Investitionen in die Produktion von Paranüssen, Chia-Samen und Wildkakao in Bolivien und anderen Ländern Südamerikas eingesetzt.

Finanzbericht

Liebe Anleihegläubiger*innen,

das vorliegende Konzern-Zahlenwerk der Hylea Group S.A. für das Jahr 2020 soll Ihnen einen Überblick über die Geschäftsentwicklung in der Berichtsperiode vom 1. Januar bis 31. Dezember 2020 geben. Der Konzernabschluss 2020 ist nicht geprüft, da die Gesellschaft insoweit nicht prüfungspflichtig ist. In den Konzernabschluss 2020 sind die Abschlüsse der Hylea 1884 S.R.L, die vom Wirtschaftsprüfer geprüft und testiert wurde, sowie die Abschlüsse der Hylea Group und Hylea Foods, die vom Steuerberater erstellt und nicht geprüft wurden, eingeflossen. Der Konzernabschluss basiert auf der Annahme, dass der Hylea Konzern seine Geschäftstätigkeit fortsetzen wird. Um diese Annahme langfristig zu sichern, bedarf es einer dauerhaften auch finanziellen Stabilisierung des Hylea Konzerns, die sich aus einer mit den Anleihegläubigern abzustimmenden Restrukturierung unserer Unternehmensanleihe 2017/ 2022 sowie einer signifikanten Stärkung des Working Capital zusammensetzt.

Wir beantworten gerne Ihre Fragen zum Investment.

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Name:
EMail:
Betreff:
Nachricht:

Hinweis: Datenschutz

Finanzmedien & Investor Relations

edicto GmbH

Svenja Liebig / Dr. Sönke Knop Tel.: +49 (0)69 / 905505 - 56
ir@hylea.com

Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt